Diversity & Inclusion

Wir bei RefineValue glauben leidenschaftlich daran, dass vielfältige und diverse Führungspersönlichkeiten einen Beitrag leisten können, die Welt zu verbessern. Es ist unsere grundlegende Überzeugung, dass Unternehmen bessere Leistungen erbringen, wenn verschiedene Stimmen, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Identität, sexueller Orientierung, Alter, Fähigkeit, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft oder ihrer Sichtweise gehört werden und sich als Einzelpersonen zugehörig fühlen. Unserer festen Ansicht nach sind unterschiedliche Perspektiven ein Katalysator für Kreativität und bessere Ergebnisse. Als Beratungsunternehmen für die Gewinnung von Führungspersönlichkeiten und Leistungsträger sind wir uns unserer Verantwortung bewusst sicherzustellen, dass jede Person, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Identität, sexueller Orientierung, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft oder anderer persönlichen Eigenschaften die gleichen Chancen hat und ihr volles Potenzial entfalten kann. Unser Engagement für Vielfalt, Inklusion, Respekt und Integrität leben wir intern ebenso wie in jedem unserer Mandate. Darüber hinaus konzentrieren wir uns mit unserem Engagement bei RefineValue darauf, einen Beitrag für den Wandel bei den Themen Gender GAP und LGBTQ+ zu leisten.

Gender Gap

Statistische Belege zeigen eindeutig, dass eine ausgewogenere Vertretung von Frauen in Top-führungspositionen zu einer besseren Management-Performance und zu besseren Finanzergebnissen führt. Ein steigender Frauenanteil trägt maßgeblich dazu bei, dass Entscheider in Management-Teams gemeinsamen noch fokussierter und kompetitiver werden. Um von diesen Effekten zu profitieren, müssen Frauen in Schlüsselpositionen und im Topmanagement ihren Exotenstatus verlieren. Für Unternehmen, das Management und Frauen bedeutet dies eine Win-win Situation. Ein steigender Frauenanteil ist ein Katalysator, um das gesamte Managementteam auf einen neuen Qualitätslevel zu heben.

Anteil an Frauen in Führungspositionen

Statistisch gesehen ist der Anteil an Frauen in Schlüsselpositionen bei Großkonzernen seit dem Jahr 2018 um nur 1,8 Prozent gestiegen. Wir bei RefineValue sind davon überzeugt, dass sich die Entwicklung beschleunigen lässt und haben bereits viele unserer Kunden beim Aufbau und der Umsetzung entsprechender Recruitment Programme unterstützt. Unsere Beraterinnen und Berater konnten bereits mit vielen unserer Mandanten zusammen Erfolge bei der Besetzung von Schlüsselpositionen mit hochkarätigen weiblichen Spitzenkräften erzielen. Unsere Erfahrung bringen wir dabei in jedes unserer Mandate ein.

1

Wir unterstützen Organisationen bei der Gewinnung von hochkarätigen weiblichen Leistungsträgern und Spitzenkräften für Schlüsselpositionen.

2

Wir unterstützen Unternehmen bei der frühzeitigen Identifizierung, Bewertung und Förderung von weiblichen Leistungsträgern und Führungspersönlichkeiten.

3

Wir entwickeln und unterstützen beim Aufbau entsprechender Leadership Programme, die mehr Frauen dazu ermutigen, CEO zu werden.

Um die Entwicklung zu beschleunigen und mehr weibliche Führungspersönlichkeiten in Schlüsselpositionen zu etablieren, haben wir unser Career Accelrate Program und das C-Mentorenprogramm an diesem Ziel neu ausgerichtet. In der Aufnahme zu unseren Programmen im Karrierecoaching bevorzugen wir hochkarätige weibliche Führungspersönlichkeiten und Leistungsträger. Durch ein aktives Mentoring-Programm und ein strukturiertes Karriereentwicklungsprogramm wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, eine neue Generation weiblicher CEOs und Vorstandsmitglieder zu schaffen.

Geschlechterverteilung bei der Neubesetzung von Vorstandspositionen

LGBTQ+

Die systematische Diskriminierung von LGBTQ+ Gemeinschaften und Einzelpersonen auf der ganzen Welt besteht bis heute fort und in Führungspositionen sind LGBTQ+ Führungspersönlichkeiten stark unterbesetzt. Uns ist bewusst, dass wir im Ececutive Search mehr tun müssen, um den Wandel voranzutreiben, den wir in der Welt sehen wollen. Dieser Hintergrund ist der Antrieb, warum sich RefineValue dafür einsetzt, die LGBTQ+ Community weltweit zu feiern, zu unterstützen und für sie einzutreten. Wir richten dabei unsere Bemühungen darauf aus sicherzustellen, dass unsere Prozesse, Ansätze und Systeme die Inklusivität in diesem Bereich fördern. Dabei stehen wir vor der Herausforderung, dass LGBTQ+ Identitäten häufig nicht sichtbar sind und unsere Kandidaten möglicherweise nicht auf eine bestimmte Weise gekennzeichnet oder identifiziert werden wollen. Wir versuchen daher, ein Umfeld für einen offenen Dialog zu schaffen, in dem LGBTQ+ Personen innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens sich selbst gegenüber authentisch sein können. Dafür investieren wir in LGBTQ+ Bewusstsein und umfangreiche Diversity-Training für uns selbst und fördern gleichzeitig aktiv in diesem Zusammenhang Bemühungen unserer Kunden. Dabei setzen wir uns unermüdlich für die Bekämpfung jeglicher Art direkter oder indirekter Diskriminierung ein.

Aus dem Kern von RefineValue haben sich unsere Berater und Beraterinnen zusammengetan, um unsere Bemühungen beim Thema LGBTQ+ auf allen Ebenen aktiv zu unterstützen. Dabei arbeiten wir eng mit unseren Kunden aus verschiedenen Branchen und Regionen zusammen, um divers ausgestellte Führungsteams und integrative Kulturen aufzubauen.

Erfahrung auf der Arbeit mit Diskriminierung

Ein Umfeld zu schaffen, bei dem Personen sich selbst gegenüber authentisch sein können ist eine der wichtigsten Herausforderungen, wenn es darum geht, Diskriminierung in Organisationen zu verhindern. Wir bei RefineValue sind davon überzeugt, dass Personen, die in einem Umfeld arbeiten, welches es ermöglicht, sich selbst gegenüber authentisch zu sein, kreativer sind, bessere Leistungen erbringen und ihr Potenzial voll ausschöpfen. Insbesondere Personen der LGBTQ+ Community erleben jedoch bis heute Belästigungen und Aggressionen gegenüber ihrer Sexualität. Es bedarf ein konsequentes Umsteuern, damit Organisationen ein Ort werden, der es allen Menschen frei Ihrer sexuellen Orientierung ermöglicht, sich selbst gegenüber authentisch zu sein.

Unternehmen

Wir freuen uns, mit Ihnen über das Thema Diversity & Inclusion zu sprechen.

Menü